Aufgaben

Medienpolitik, Marktpartner und Forschung


Die OWM setzt sich im Gespräch mit der Medienpolitik, im Austausch mit relevanten Marktpartnern und in kontinuierlicher Mitarbeit in der Mediaforschung für die Interessen und Ziele der Werbung treibenden Unternehmen ein. Der Verband steht für den Erhalt und den Ausbau von Freiräumen für die Marketingkommunikation seiner Mitgliedsunternehmen und fordert den werblichen Zugang der Unternehmen zu allen Zielgruppen unter Nutzung aller vorhandenen Medienkanäle und Mediengattungen. Die OWM fordert Rahmenbedingungen ein, die einen fairen und transparenten Leistungswettbewerb in allen Medienmärkten ermöglichen. Die Werbeinvestitionen der Unternehmen sind nicht nur ein wichtiger Treiber der wirtschaftlichen Entwicklung einer Volkswirtschaft, sondern stellen auch einen wesentlichen Teil der variablen Kosten eines Unternehmens dar - ihre Kontrolle, ihre Transparenz und Erfolgsnachweise sind daher notwendiger denn je.

Internationale Zusammenarbeit

Auf Internationaler Ebene bringen wir die Positionen der OWM  in den weltweiten Dachverband der werbenden Unternehmen, der World Federation of Advertisers (WFA) ein, in dem wir im Vorstand (Executive Committee) und in verschiedenen Fachgremien vertreten sind. Zusammen mit Schwesterverbänden aus anderen Ländern und globalen Werbungtreibenden verteidigen wir in der WFA die Interessen der werbungtreibenden Unternehmen, wenn es um die rechtlichen Rahmenbedingungen für kommerzielle Kommunikationen, z.B. drohende Werbeverbote geht.

Informations- und Erfahrungsaustausch

Im Kreis der OWM treffen Marketing- und Mediaentscheider werbender Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zusammen und tauschen ihre Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen der Marketingkommunikation aus. Die OWM stellt daher auch eine wichtige Networking-Plattform dar.

Ein guter Rahmen hierfür sind die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung und die fachbezogenen Treffen der Arbeitsgruppen. Aber auch die OWM Advertisers‘ Night und Fachtagung mit Gästen aus Wirtschaft, Medien und Politik ist einer der wichtigsten Events in der Marketingbranche und ein beliebter Treffpunkt  der Top-Entscheider aus Marketing und Media.